Direkt zum Inhalt springen

Dreamteampod

Stimmen und Stimmungen rund um den Fußball allgemein, Borussia Mönchengladbach im besonderen und den Fanclub "DreamTeam Laupheim" im ganz speziellen.

Kategorien

Kommentare

DreamTeam Podcast 145

"Wer hat heute nix zu feiern? - FC Bayern, FC Bayern!" Vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am 30.4.2016 haben die Roten aus München zwei Saisonziele: Zum einen möchten sie nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen endlich einmal wieder gegen die Elf vom Niederrhein punkten; zum anderen möchten sie gerne gewinnen, um nach den 90 Minuten zum sechsundzwanzigsten Mal Deutscher Meister zu sein, zum vierten Mal hintereinander den Titel zu holen (hat natürlich noch nie vorher ein Verein geschafft) und zum ersten Mal diesen Erfolg in der Allianz Arena zu feiern. Stichwort: "Noch EIN Dreier für die Feier."

Die in diesen Wochen chronisch auswärtsschwache Borussia hingegen benötigt jeden Punkt, um sich für den europäischen Wettbewerb, ja womöglich noch für Platz 4 und damit die Playoffs um die Champions League-Teilnahme zu qualifizieren. Wer hätte nach den ersten fünf Saisonspieltagen mit ihren fünf Niederlagen darauf zu hoffen gewagt, dass sich diese Möglichkeit am 32. Spieltag noch eröffnen könnte?

Bis zur nächsten Saison müssen sich die Anhänger des FCB nun gedulden, bis sie wieder die gute Stimmung, die tollen Lieder und das ausgeprägte Einfühlungsvermögen des Gladbacher Anhangs genießen dürfen. Sicherheitshalber fragt auf der Plattform jamendo.com die Band "Nyloc Rex and Doctor Knox" nach: "Will you miss me?"

Alles rund um dieses Spiel (Vor- und Nachberichterstattung, Fotos usw.) findet sich auf der Seite www.dreamteam-laupheim.de oder auch auf der Facebook-Seite des "DreamTeam Laupheim".

Viel Spaß!

Mein Podcast bei podster

File download (MP3 | 28,6MB | min)

DreamTeam Podcast 148

Am 15.5.2016, einen Tag nach dem letzten Spieltag der Saison 2015/16, den die BORUSSIA erfolgreich mit einem 2:0-Auswärts(!!!)sieg in Darmstadt bestritt und mit dem sie den 4. Tabellenplatz endgültig sichern konnte, schwärmen die Spieler der BORUSSIA zu den traditionellen Fanclub-Besuchen aus.

Dabei verschlägt es die "Swiss Connection" Granit Xhaka und Yann Sommer auf ihrem Weg zur einwöchigen "Fohlentour Schweiz" ins badische Hofstetten. Im Namen des Fanclubs "Borussenfreunde Kinzigtal" empfängt Günter Uhl die Spieler, den Fanclub-Vorsitzenden Andy Müller und alle anderen Gäste in seiner liebevoll eingerichteten "Fohlentränke".

Es sind dies auch die Personen, die in dieser Episode zu Wort kommen.

Von der Plattform jamendo.com stammt der Musiktipp: Völlig passend und kurz vor der Europameisterschaft in französischer Sprache besingt der Künstler "Guardiola" das "Meeting".

Alles rund um dieses Spiel (Vor- und Nachberichterstattung, Fotos usw.) findet sich auf der Seite www.dreamteam-laupheim.de oder auch auf der Facebook-Seite des "DreamTeam Laupheim".

Viel Spaß!

Mein Podcast bei podster

File download (MP3 | 23,1MB | min)

DreamTeam Podcast 144

"Der VfL rockt den BORUSSIA-Park!" Am 3.4.2016 - am Weißen Sonntag exakt 45 Jahre nach dem legendären Pfostenbruch - kommt es im Park zu einem echten Endspiel um die Champions League-Träume und Ambitionen der Vereine BORUSSIA und Hertha BSC. Die Berliner befinden sich sensationell auf Rang 3, nachdem sie in der Vorsaison noch knapp dem Abstieg entronnen waren; mit einem Sieg kann die Elf vom Niederrhein Platz 4 erobern und zugleich den Rückstand auf die "alte Dame" auf drei Punkte verringern.

Tatsächlich ist es ein Feiertag in Mönchengladbach. Man feiert den fünften Heimsieg in Folge und schießt fünf Tore, wobei die Rekonvalszenten Herrmann und Hahn ebenso treffen, wie Hazard einen Doppelpack schnürt und der Joker Traoré sticht. Das einzige Problem on the road to Europe: es stehen nun zwei Auswärtsspiele an, und in den letzten Wochen konnte man auf fremden Plätzen nicht viel reißen ...

Von der Plattform jamendo.com kommt der zum Feiern und Tanzen einladende Song "So high" von Baroni One Time.

Alles rund um dieses Spiel (Vor- und Nachberichterstattung, Fotos usw.) findet sich auf der Seite www.dreamteam-laupheim.de oder auch auf der Facebook-Seite des "DreamTeam Laupheim".

Viel Spaß!

Mein Podcast bei podster

File download (MP3 | 22,5MB | min)

DreamTeam Podcast 143

"Ich bin weg." Nicht ganz von ungefähr lautet so der Musiktipp der Band "Die Flowristen" von der Plattform jamendo.com, wenn am 12.3.2016 Eintracht Frankfurt zu Gast im BORUSSIA-Park ist. Glücklicherweise sind es die Hessen, die sich im Abstiegsstrudel befinden, während die BORUSSIA mit einem Heimsieg versuchen möchte, weiterhin ein Wörtchen bei der Vergabe der Europapokalplätze mitzureden.

Eine Woche vor diesem 90. Duell der Vereine seit 1965 wurde aus dem Eintracht-Trainer Armin Veh "Armin Geh", so dass nun Niko Kovac versucht, den Hessen neues Leben einzuhauchen. Das allerdings dürfte schwierig werden, denn ohne ihren Super-Torschützen Alex Meier scheint die Mannschaft kaum einmal die Hälfte wert zu sein.

Stindl, Raffael, Dahoud treffen zu einem hochverdienten und jederzeit ungefährdeten Sieg ohne Gegentreffer und nähren damit die schwarz-weiß-grünen Hoffnungen.

Alles rund um dieses Spiel (Vor- und Nachberichterstattung, Fotos usw.) findet sich wie gewohnt auf der Seite www.dreamteam-laupheim.de oder auch auf der Facebook-Seite des "DreamTeam Laupheim".

Viel Spaß!

Mein Podcast bei podster

File download (MP3 | 15,7MB | min)

DreamTeam Podcast 142

"Gelebte und erlebte Integration - Fußball verbindet!" Unter diesem Motto steht am 28.2.2016 die Tour des Fanclubs "DreamTeam Laupheim", der erstmals 20 Jugendliche aus seiner Stadt im Alter zwischen 12 und 16 Jahren zu einem Auswärtsspiel der BORUSSIA einlädt, und zwar ins nahegelegene Augsburg.

Kein Wunder, dass in dieser Episode vor allem Menschen zu Wort kommen, die sich in ihrer täglichen Arbeit um Integration bemühen und somit als Partner für dieses Projekt zur Verfügung standen:

- Ursula Dreiz vom Kinderschutzbund Laupheim
- Helmut Gnann, Schulsozialarbeiter in Laupheim
- Philipp "Peppo" Hülsen von "De Kull" in Mönchengladbach

Ach ja, Fußball wurde auch gespielt, es gab ein turbulentes, wenn auch letztlich schiedlich-friedliches Unentschieden bei einem der unangenehmsten Gegner für die Elf vom Niederrhein.

Alle drei Musiktipps stammen von der Plattform jamendo.com: "Twenty-four Hours" besingen den "Refugee"; "Pigeon Lane" stimmen "All Together" an; "Young" sind und bleiben die "Other Noises".

Alles rund um dieses Spiel (Vor- und Nachberichterstattung, Fotos usw.) findet sich auf der Seite www.dreamteam-laupheim.de oder auch auf der Facebook-Seite des "DreamTeam Laupheim".

Viel Spaß!

Mein Podcast bei podster

File download (MP3 | 36,5MB | min)


Mehr Inhalt

     Nächste Seite >>